Gemeinsam Musizieren

Sinfonisches Aufbauorchester

Sinfonisches Aufbauorchester (Foto: Musik- und Singschule)

Die Proben finden wöchentlich montags von 17.30 bis 19.15 Uhr im Johannes-Brahms-Saal, Kirchstraße 2, unter der Leitung von Antje Hammacher statt.

Stimmprobenleiterinnen und -leiter

Violine 1: Mario Günther
Violine 2: Miroslav Jahoda
Viola: Antje Hammacher
Cello/Kontrabass: Mirjam Rox
Holzbläser: Monika Rieger
Blechbläser: Sigrid Kaufmann
Schlagzeug: Matthias Dahms

Bilder unserer Einstellung

Das Sinfonische Aufbauorchester der Musik- und Singschule Heidelberg spielt unter der Leitung von Antje Hammacher Modest Mussorgskis "Bilder einer Ausstellung" in einer Bearbeitung. Die jugendlichen Orchestermitglieder im Alter von 13 bis 17 Jahren haben Mussorgskis Musik mit ihren aktuellen Anliegen und Herzenswünschen assoziiert und diese in neue, eigene Bilder musikalisch und dramaturgisch inszeniert.
 
Anlass dieser Idee ist die Nominierung des Sinfonischen Aufbauorchesters zur Teilnahme am Wettbewerb zum "Deutschen Jugendorchesterpreis 2018/2019" durch die
"Jeunesses Musicales Deutschland ". Bundesweit nehmen 12 deutsche sinfonische Jugendorchester am diesjährigen Wettbewerb teil.
 
Von der Projektidee, über das Musizieren bis hin zu Plakat und Dokumentation gestalten die 80 Orchestermitglieder alles selbst. Eine zwölfköpfige Arbeitsgruppe aus Orchestermitgliedern hat das gesamte Projekt bereits seit Januar 2018 entwickelt. Entstanden ist der Heidelberger Wettbewerbsbeitrag mit dem Titel
"Bilder unserer Einstellung" unter der Leitung von Antje Hammacher.
 
Das Konzert als Wettbewerbsbeitrag and am Sonntag, den 26. Mai 2019 um 11.00 Uhr im Johannes-Brahms-Saal der Musik- und Singschule, Kirchstraße 2, statt.

Fotos des Konzertes gibt es auf flickr.com.

Nähere Informationen zum Orchester-Wettbewerb unter www.jmd.info